Weitere Eindrücke von Musik im Advent 2012 erhalten Sie unter Bilder und Lieder.

Musik im Advent 2012

Schon seit einigen Jahren ist es eine schöne Tradition unserer Gemeinde, die Adventszeit mit viel gemeinsamer Musik zu beginnen. Jedes Jahr hat diese Stunde am ersten Advent ein Motto, welches durch Lieder der Chöre und Orchester, Gedichte und auch kurze besinnliche Gedanken, alle Besucher auf die Vorweihnachtszeit einstimmt.

Denn siehe … über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.

Diese Worte aus Jesaja (Jesaja 60, Verse 1 und 2) waren in diesem Jahr der rote Faden aller Beiträge dieser festlichen Stunde. Wie in den Jahren zuvor, wurde diese Stunde durch die unterschiedlichen Vorträge aller Chöre und Gesangsgruppen, der Orchester und auch der Kindergruppen gestaltet.

Immer wieder sollen sich die Gedanken neben all der schönen Musik aber auch auf die Hauptsache im Advent richten. Auf etwas, was in dieser lauten, hektischen und manchmal so überfüllten Zeit vor Weihnachten fast verloren geht: siehe doch – über dir geht auf der Herr – Jesus der so gerne DEIN persönlicher Retter sein möchte - ER ist da!

Ach wie wachsam müssen wir doch auch selber sein, dass Advent nicht nur eine Zeit des äußeren Schmuckes unserer Häuser und Wohnungen, Straßen und Plätze wird. Drei kurze Beiträge haben diesen Gedanken in verschiedenen Richtungen ausgeführt.

1. Siehe – was siehst du im Advent

2. Siehe, dein Licht – Jesus Christus

3. Siehe Christus ist für alle gekommen

In diesem Jahr haben wir uns auch wieder sehr über viele Besucher freuen dürfen. Natürlich ist es uns ein Anliegen diese Botschaft hinauszutragen und deshalb sind wir froh, wenn Menschen sich in unserer Gemeinde wirklich eingeladen und aufgenommen fühlen und mit uns diese Stunde erleben.

Wir wünschen allen Besuchern und Gästen und auch allen, die die Beiträge auf unserer Seite nachhören möchten, eine recht gesegnete Advents- und Weihnachtszeit.

S. Krämer