Dieser Text ist auch auf unserer CD "ZEIT FÜR GOTT" zu hören.












Zeit - Sekunden Deines Lebens

Schau mal auf die Uhr, siehst Du den Zeiger - und weißt Du was das ist?

Zeit ist es - Sekunden deines Lebens, einmalig, kostbar und unwiederbringlich. Ist es Dir wirklich bewusst, dass jeder Moment des Lebens einmalig ist?

Jemand sagte einmal folgendes: Um den Wert nur einer Sekunde zu erfahren, frage einen Menschen, der einen Unfall überlebt hat.

Ja, es eilt die Zeit, die Stunden fliehen dahin und niemand hält sie auf. Niemand KANN sie aufhalten - auch wenn wir uns das auch noch so sehr wünschen. Unser Leben ist auch kein Film, den man stoppen und einfach ein Stückchen zurück spulen kann - nein, den Lebensweg geht jeder Mensch nur einmal und unsere Lebensuhr geht dabei sehr genau, denn es ist von Gott gesetzte Zeit.

Bitte bleibe doch einmal kurz stehen und denke über dein Leben und deine Lebenszeit nach - wie viele Jahre sind schon dahin gegangen? Ja, diese Zahl kennen wir genau und die Erinnerung an diese Jahre ist oft noch sehr lebendig, ABER kein Stück daraus ist mehr zu verändern - wie gerne wir auch so manches ungeschehen machen möchten! NEIN, das geht nicht! Ein hartes Wort, eine unrechte unüberlegte Handlung, eine Gleichgültigkeit die Verletzungen bei lieben Menschen hinterlassen hat oder eine Entscheidung, die getroffen ist - was es auch ist - Du kannst es nicht mehr auslöschen, es steht in Deinem Leben.


Wie oft hört man Menschen sagen: "ach HEUTE würde ich es ganz anders machen! Wenn ich noch einmal jung wäre, dann würde ich ....... " alles dieses zeigt doch, wie schmerzlich man auf manches zurückschauen muss.

Die schönen Stunden unseres Lebens mit Erfolg und Anerkennung - ja, die laufen scheinbar viel zu schnell dahin, und doch geht Gottes Zeit auch hier ganz gleichmäßig und genau, Du kannst sie nicht anhalten und auch nicht verlängern.

Nun aber eine Frage, mit der sich manche Menschen gar nicht beschäftigen wollen: wie viel von Deiner Lebenszeit liegt wohl noch VOR Dir? Das weißt DU nicht, denn alle Hoffnungen, Statistiken und Wahrscheinlichkeiten, sie können schon im nächsten Moment ganz zunichte sein. Ja, einem Menschen, der es nicht gelernt hat, die eigene Zeit in die Hände dessen zu legen, der die Zeit lenkt - dem mag wohl zu recht bange werden. Wie unsicher ist doch das Leben, wenn wir versuchen alles aus eigener Kraft schaffen zu wollen! Die Vergangenheit ist nicht änderbar, die Zukunft kennen wir nicht und nicht einmal der gegenwärtige Tag gehört uns wirklich. Manche Menschen sind voller Angst und versuchen deshalb alles mögliche um etwas über die Zukunft zu erfahren. Sie erhoffen sich von diesem Wissen Sicherheit für ihr Leben zu bekommen - vergeblich ist es und gefährlich! Wie viele Menschen sind schon mit okkulten Belastungen am Leben verzweifelt! NEIN, das müssen wir nicht, das ist nicht die Lösung!

Lerne doch ein ganz einfaches Geheimnis! Du - ja Du bist gemeint - gerade DU darfst als kleiner Mensch zu dem kommen der DICH liebt, komm und lege einfach DICH und DEIN Leben und DEINE Lebenszeit in die Hände Jesu Christi, dann brauchst Du keine Angst mehr vor der Zukunft zu haben. Ja - IHM darfst Du alle Fehlschläge der Vergangenheit bringen - wohl kann auch dieses die Vergangenheit nicht ändern, aber hier ist Vergebung und Ruhe, denn er hat den Preis für Deine Erlösung bereits bezahlt.

Auch wenn wir dann immer noch nicht wissen, was uns in der Zukunft begegnen wird und wie lang unser Leben noch sein wird - JETZT lenkt Er das Leben. Paulus schreibt an die Philipper: Christus ist mein Leben und Sterben ist mein Gewinn - ist das nicht die beste Lebensversicherung, die wir uns überhaupt vorstellen können? Keine Träne und keinen Kummer die er nicht sieht, keine Last mehr, die wir nicht auf IHN legen dürften, keine Versuchung, in der wir aus eigener Kraft überwinden müssten - NEIN, bei Jesus Christus gibt es echte Geborgenheit für DEIN Leben - in jeder Lebenslage.

S. Krämer