Hindernisse im Leben

Psalm 18,30 - Monatsvers November

...mit meinem Gott kann ich über Mauern springen.

Wir stehen manchmal vor Hindernissen, die sich wie Mauern vor uns türmen.
Mauern, die wie Barrikaden vor uns stehen und uns den geplanten Weg versperren –
Mauern, die uns einkesseln, woraus wir keinen Ausweg sehen –
Mauern, die auf uns zufallen und uns zu verschütten drohen.
Viele Menschen sind dann am Ende. Sie liegen am Boden, klagen und weinen;
sie sind am Verzweifeln in ihrer aussichtslosen Lage.

David aber, der es auch mit mancherlei Mauern in seinem Leben zu tun hatte, bietet uns ein feines Vorbild, was auch wir in solchen Lagen tun können.
Er wandte sich zu Gott, und sein Gott half ihm über die mancherlei Mauern hinweg. Er kann es bezeugen: „Mit meinem Gott kann ich über die Mauer springen“ (Psalm 18,30). Davids Gott ist auch unser Gott. Er ist unwandelbar. Sein starker Arm ist nicht schwächer geworden. Er kann auch dir über die mancherlei Mauern in deinem Leben helfen. [...]

Dieser Auszug aus einem Artikel entstammt der aktuellen Ausgabe der Evangeliums Posaune zum Thema „Die Mauer“. Mehr erfahren...