QSL-Bestätigung

Liebe Freunde und Zuhörer der Radiosendung »Botschaft des Heils«,

seit nunmehr über zehn Jahren betreut das Radioteam die Zuhörer unserer 15-minütigen Sendung im europäischen und deutschsprachigen Raum. Hierbei soll nicht unerwähnt bleiben, dass das Programm von unseren Gemeinden in Kanada erstellt, und dann von einer Radiostation in Deutschland ausgestrahlt wird.

Durch die vielen Zuschriften knüpften sich über die Jahre gute Kontakte mit der Hörerschaft. Dabei wurden wir unweigerlich auch auf die Thematik der "QSL - Karten" aufmerksam gemacht. Diese werden vom Herausgeber der Sendung, oder von der Radiostation für eingesandte Radio-Empfangsbestätigungen verschickt. Ende 2007 haben wir uns dazu entschlossen, für jedes Jahr eine neue Serie dieser QSL - Karten herauszugeben, und konnten dadurch den Kreis der Zuhörer kontinuierlich erweitern.

Wir freuen uns auf Ihre Empfangsberichte!

Ihr Radioteam

 

Im Jahr 2019 wollen wir mit unserer QSL Karte in jedem Quartal einen guten Rat der Bibel weitergeben. Die Bibel ist ja Gottes offenbarte Botschaft an uns Menschen, und erstaunlich oft spricht Gott uns darin ganz persönlich an. Sie macht uns unmissverständlich klar, dass Gottes Absichten mit dem Menschen gut sind und er Gedanken des Friedens mit uns hat. Manchmal soll uns ein solcher Rat einfach nur Mut machen – uns neue Perspektiven eröffnen. Ein anderes Mal verhält es sich damit wie mit einem Warnschild im Straßenverkehr: Achtung! Scharfe Linkskurve voraus. Gut beraten ist, wer nun seine Geschwindigkeit entsprechend anpasst.

Voraussetzung ist in jedem Fall, dass wir die Ratschläge überhaupt wahrnehmen – sonst nützen sie uns alle nichts.

Deshalb laden wir dich in diesem Jahr dazu ein, in jedem Quartal auf einen besonderen Rat der Bibel achtzuhaben.

Quartal I/2019  -  Lasst euch vom Herrn Kraft geben

Kennst du das Gefühl, kraftlos zu sein? In welcher Situation es auch sein mag: es gibt angenehmere Gemütslagen. Im besten Fall wissen wir uns zu helfen und sind in der Lage, unsere Reserven wieder aufzufüllen. Jedoch kommt es oft genug vor, dass wir Menschen an einen Punkt kommen, an dem wir einfach nicht mehr weiter wissen - wir mit unserem Latein am Ende sind. Und genau dann sagen wir manchmal, dass ‚guter Rat teuer ist’.

Die Bibel will diese Aussage so nicht stehen lassen. Denn Gottes guter Rat für uns ist, dass wir uns vom Herrn Kraft geben lassen sollten. Er ist Gott. Durch seine gewaltige Macht ist er in der Lage, uns zu stärken. Er kann jede Situation ändern. Hoffnungslosigkeit ist für ihn ein Fremdwort. Du fragst dich, wie das gehen soll? Es gibt da einen wunderbaren Bibelvers (Psalm 50.15) in dem es heißt: „Rufe zu mir in Tagen der Not. Dann werde ich dich retten, und du wirst mich preisen.“ Noch so ein guter Rat.

Quartal II/2019  -  Lasst euch durch nichts vom Gebet abbringen

In einer Zeit, in der viele Menschen den Wert eines Gebets nicht mehr kennen, scheint es um so schwerer zu sein, diesen gut gemeinten Rat der Bibel zu verstehen.

Jeder von uns weiß, dass wenn ich eine Beziehung zu meinen Mitmenschen nicht pflege, diese irgendwann zerbricht oder in der Bedeutungslosigkeit verschwindet. Beziehungen zu pflegen bedeutet, miteinander Zeit zu verbringen und damit zwangsläufig auch miteinander zu reden.

Beten heißt, mit Gott zu reden. Und wenn Gottes Rat lautet, uns durch nichts vom Gebet abbringen zu lassen, dann zeigt es uns, wie sehr Gott an einer gut funktionieren Beziehung mit uns Menschen interessiert ist. Was hält dich davon ab? Ein Sprichwort sagt, dass die Not beten lehrt. Muss es wirklich erst so weit kommen?