Was sagt die Bibel?

In unserer neuen Kategorie möchten wir Begriffe rund um den Glauben auf biblischer Grundlage kurz erklären. Taucht einer dieser Begriffe in einem Text auf unserer Webseite auf, können Sie über einen Link direkt die Erklärung durchlesen. Wir hoffen, dass Ihnen manche Begriffe so verständlich werden und wünschen Gottes Segen!

Heilige

Was sind "Heilige"?

Als Heilige bezeichnet man all diejenigen, die ein Leben nach Gottes Willen führen, was in erster Linie bedeutet, dass sie an Jesus Christus als den Sohn Gottes glauben und wiedergeboren sind.
Das bedeutet, dass jeder Mensch ein "Heiliger" werden kann und nach Gottes Wort auch werden soll. "Ihr sollt heilig sein, denn ich bin heilig, der Herr euer Gott" (3. Mose 19,2).

Heiligkeit

Was genau ist "Heiligkeit"?

Heiligkeit ist die Beschreibung des Wesens Gottes und drückt seine Andersartigkeit gegenüber dem Menschen aus. Sünde und Unreinheit sind mit der Heiligkeit Gottes nicht vereinbar. Heiligkeit geht immer von Gott aus (3. Mose 22, 9b). Eine Sache wird erst dann heilig, wenn Gott sie zu Eigen nimmt. Im Alten Testament werden beispielsweise Opfertiere, besondere Orte der Gottesoffenbarung, Propheten, die Stiftshütte und später der Tempel mit allen dazugehörigen Gegenständen und das Volk Israel als heilig bezeichnet (5. Mose 7,6). Da ein Christ Gottes Eigentum ist, werden wir im Neuen Testament dazu aufgefordert, als Christen ein heiliges, also sündenfreies Leben zu führen (1. Petrus 1,15-16; 3. Mose 19, 2). Durch den Besitz des Heiligen Geistes ist ein Mensch befähigt, an Gottes Wesen der Heiligkeit Teil zu haben.

Hölle

Was genau ist die "Hölle"?

Die Hölle ist ein Ort, den Gott für den Teufel und seine Engel geschaffen hat (Matthäus 25,41). Doch auch wir Menschen stehen in Gefahr, die Ewigkeit dort verbringen zu müssen, wenn wir nicht unsere Sünden vor Gott bekennen, sie bereuen und in Zukunft unterlassen. Wie in der Bibel beispielhaft beschrieben wird, ist die Hölle ein schrecklicher Ort, an dem man furchtbaren Qualen ausgesetzt ist. In verschiedenen Bibelübersetzungen werden der Hölle auch andere Namen gegeben, z.B. Totenreich oder auch Hades. In dem Gleichnis, das Jesus von Lazarus und dem reichen Mann erzählt, kommt letzterer in die Hölle. Kurz, aber eindrucksvoll wird uns sein Los  mitgeteilt (Lukas 16,25-26). Jesus zeigt dadurch, dass der Ort der Ewigkeit die Konsequenz unserer Lebensweise ist und die Hölle einen endgültigen Ausschluss aus der Gemeinschaft mit Gott bedeutet.

Einträge 1 bis 3 von 3

Begriff suchen: