Was sagt die Bibel?

In unserer neuen Kategorie möchten wir Begriffe rund um den Glauben auf biblischer Grundlage kurz erklären. Taucht einer dieser Begriffe in einem Text auf unserer Webseite auf, können Sie über einen Link direkt die Erklärung durchlesen. Wir hoffen, dass Ihnen manche Begriffe so verständlich werden und wünschen Gottes Segen!

Lebendige Quelle

Was meint die Bibel mit "Lebendiger Quelle" oder "Lebenswasser"?

Die Begriffe „lebendiges Wasser“,„lebendige Quelle“ oder „Lebenswasser” haben in der Bibel zwei Bedeutungen, nämlich eine natürliche und eine geistliche. Für die natürliche Bedeutung des Wassers haben wir beispielsweise in 1. Mose 26,19 das Graben und Suchen nach einem Brunnen, in dem nicht das Regenwasser gesammelt wird, sondern in dem frisches Wasser sprudelt.
Jesus greift das Bild des lebenspendenden Wassers auf und bezieht es auf das menschliche Dürsten nach einem Sinn im Leben, nach Frieden und Ruhe im Herzen: „Wer aber von dem Wasser trinkt, das ich ihm geben werde, wird niemals mehr durstig sein. Das Wasser, das ich ihm gebe, wird in ihm zu einer Quelle werden, die unaufhörlich fließt, bis ins ewige Leben“ (Johannes 4,14). Jesus bezeichnet sich also selbst als Quelle des Lebenswassers, die alles Sehnen stillt. Aber noch mehr: Wer an Jesus glaubt, wie es die Bibel schildert, wird selbst zu einer „Quelle lebendigen Wassers“ für seine Umwelt (Johannes 7,37-38).
Auch in den letzten Versen der Bibel wird noch einmal darauf hingewiesen: „Wer Durst hat, der komme! Wer will, der trinke vom Wasser des Lebens; er bekommt es umsonst.“ (Offenbarung 22,17b).

Leib Christi

Was unter dem "Leib Christi" zu verstehen?

Jesus ist für alle Menschen am Kreuz gestorben und hat damit seinen Körper, also seinen Leib, für die Sünden aller Menschen geopfert. Alle, die glauben, dass Jesus dadurch ihre Sündenschuld auf sich genommen hat und ihn um Vergebung ihrer Sünden baten, gehören zu seiner Gemeinde. Der Leib Christi ist somit auch ein Sinnbild auf die Gemeinde, in der Jesus das Haupt (der Kopf) ist, von dem aus alles gesteuert wird und alle wiedergeborenen Christen "Körperteile am Leib" sind. Wie im Natürlichen alle Körperteile unterschiedliche Funktionen besitzen, haben Christen ebenfalls unterschiedliche Begabungen und Aufgaben, die jedoch unter der Leitung von Jesus als dem Haupt einheitlich zusammenwirken (vgl. Römer 12,4-6; 1. Korinther 12,12-27; Epheser 4,15-16; Kolosser 1,18a; 1. Petrus 2,24).

Einträge 1 bis 2 von 2

Begriff suchen: