Was sagt die Bibel?

In unserer neuen Kategorie möchten wir Begriffe rund um den Glauben auf biblischer Grundlage kurz erklären. Taucht einer dieser Begriffe in einem Text auf unserer Webseite auf, können Sie über einen Link direkt die Erklärung durchlesen. Wir hoffen, dass Ihnen manche Begriffe so verständlich werden und wünschen Gottes Segen!

Reden Gottes

Kann Gott zu uns reden?

Gott redet zu uns Menschen auf unterschiedliche Art und Weise. Zu alttestamentlichen Zeiten geschah dieses wiederholt durch Träume oder Visionen, durch Engel oder direktes Reden mit den Menschen. Heute tut er es jedoch in erster Linie durch die Bibel, die auch als „Gottes Wort” bezeichnet wird. Indem wir über sein Wort nachdenken, geben wir Gott die Gelegenheit, durch den Heiligen Geist zu uns zu reden (Johannes 16,13). Auch wir können mit ihm reden. Im Gebet können wir ihn um Dinge bitten, ihn um Rat fragen oder ihm einfach danken (Jeremia 33,3).

Reich Gottes

Was versteht die Bibel unter "Reich Gottes"?

Wenn Jesus in den Evangelien vom „Reich Gottes“, vom „Himmelreich“, oder einfach vom „seinem Reich“ spricht (Matthäus 9,35; Markus 1,15; Lukas 10,9), dann meint er damit in den meisten Fällen „das Reich des Lichts“, das er auf der Erde aufgerichtet hat.
Seit dem Sündenfall herrscht die Sünde über das Leben der Menschen. Die Bibel spricht hier von der „Herrschaft“ oder „Macht der Finsternis“ (Lukas 22,53; Johannes 12,46; Epheser 6,12). Heute haben wir durch die Erlösung die Möglichkeit, aus dem Machtbereich der Finsternis in das Reich des Lichts einzugehen. In Kolosser 1,13+14 heißt es: „Er hat uns aus der Macht der Finsternis errettet und hat uns ins Reich seines geliebten Sohnes versetzt, in dem wir die Erlösung durch sein Blut, die Vergebung der Sünden haben.“

Einträge 1 bis 2 von 2

Begriff suchen: